Teresa Riveiro Böhm

Foto: Theresa Pewal

Teresa Riveiro Böhm begann ihre musikalische Ausbildung im Fach Violine. Sie studierte an der dem Tschaikowski-Konservatorium angeschlossenen Zentralmusikschule in Moskau und an der Musikuniversität in Wien, bei Prof. Klaus Maetzl. Ihre Begeisterung für die Orgel und ein zunehmendes Interesse am Dirigieren führten sie zur Kirchenmusik. 2010 begann sie das Studium am Institut für Kirchenmusik der Musikuniversität Wien, bei Prof. Thomas Kiefer, Prof. Erwin Ortner und Prof. Ingrun Fußenegger (Chorleitung), Prof. Wolfgang Sauseng (Komposition) sowie Prof. Johannes Ebenbauer (Orgel). Im Jahr 2015 schloss sie das Bachelorstudium mit Auszeichnung ab und studiert derzeit im Masterlehrgang mit Schwerpunkt Chorleitung und Komposition.

Seit Oktober 2015 studiert sie Orchesterdirigieren an der Musikuniversität in Wien in der Klasse von Prof. Johannes Wildner. Berufliche Erfahrungen als Dirigentin sammelte sie mit diversen Chören und Orchestern, 2015 übernahm sie außerdem den Chor „Cappella Albertina Wien“, mit dem sie sowohl Chor- als auch chorsymphonische Werke verschiedener Stilepochen zur Aufführung bringt.

2016 wurde Teresa Riveiro Böhm mit dem 1. Preis beim Professor Dichler Wettbewerb, sowie mit dem 1. Orchesterpreis (Savaria Symphonieorchester) ausgezeichnet. Internationale Meisterkurse runden ihre Tätigkeiten ab. Für das Projekt „chor.komposition“ im Oktober 2016 erhielt sie von der Chorszene Niederösterreich einen Kompositionsauftrag. Im Sommer 2017 hatte sie die musikalische Assistenz bei „Oper Burg Gars“ (Gars am Kamp/NÖ) unter Prof. Johannes Wildner inne. Im April brachte sie die beiden Opern „Giulio Cesare in Egitto“ (G.F. Händel) und „Die weiße Rose“ (U. Zimmenmann) an der Wiener Musikuniversität zur Aufführung. Im Mai dieses Jahres dirigierte sie das 5. Klavierkonzert von L. van Beethoven im Glinka Saal der St. Petersburger Philharmonie mit Adela Liculescu als Solistin und dem St. Petersburger Chamber Philharmonic.

Im Studienjahr 2018/19 studiert sie im Rahmen des Erasmusprogramms an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Orchesterdirigieren bei Prof. Alexander Rumpf.

Free Joomla! template by Age Themes